Homepage ǀ Aktuelles ǀ Impressum ǀ Kontakt

Andachten Karfreitag/Karsamstag 2021

In den Andachten erklingen neben Orgelstücken kunstvolle Responsorien (liturgische Chorgesänge), mit Orgelbegleitung, die Alessandro Scarlatti vor dreihundert Jahren in Rom für Gottesdienste in der Karwoche komponiert hat.
Jeweils fünf Solisten des Usedomer Kantatenchores werden die Stücke von den Orgelemporen aus singen, so dass genügend Abstand zu den Zuhörern und auch untereinander gewährleistet ist. Die Leitung hat Clemens Kolkwitz, der auch die Orgel spielt.
Der Eintritt (mit Maske) ist frei.
Es wird darum gebeten, einen Zettel mit den Kontaktdaten mitzubringen und am Eingang abzugeben. Die Kollekte am Ausgang dient der Kirchenmusik in den beiden Gemeinden.

Die Mitwirkenden:
Sandra Grüning / Vanessa Wiese / Sylvia Schulz – Sopran
Cornelia Ehlert Ahrnke – Alt
Matthias Helterhoff – Tenor
Paul Wiese / Tomas J. Perenthaler (auch Querflöte) - Bass
Leitung und Orgel: Clemens Kolkwitz



BENZ - NON CANTAT?

Benz singt nicht – jedenfalls noch nicht. Seit Beginn des letzten Lockdowns ist der Benzer Kirchenchor – so, wie alle deutschen Laienchöre - wieder zum Schweigen verurteilt. Singen gehört in Corona-Zeiten bekanntlich zu den gefährlichsten Tätigkeiten der Welt.
Wann wieder geprobt werden darf, steht in den Sternen, von Chor-Konzerten und -Gottes-diensten ganz zu schweigen.
Es ist nun schon ein Jahr her, dass der Chor seine Proben zum großen Beethoven-Jubiläumskonzert, das er zum Beginn des letzten Sommers traditionsgemäß zusammen mit der Danziger Philharmonie aufführen wollte, einstellen musste. Die Hoffnung, dass der „Spuk“ bald ein Ende haben wird und das Konzert doch noch aufgeführt werden kann, verflüchtigte sich genauso, wie die Hoffnung auf die traditionelle Passionsmusik am Karsamstag, auf das sich die Solistengruppe des Chores und das opus5-Barockorchester aus Berlin schon intensiv vorbereitet hatten.
Nachdem die Fallzahlen im Frühling deutlich zurückgegangen waren, durfte mit den nötigen Vorsichtsmaßnahmen wieder geprobt werden, was dann erst unter freiem Himmel auf dem Pfarrhof und später in der Kirche geschah. Leider nur bis November!
Wie geht es nun weiter? Normalerweise würden sich die 30 Sängerinnen und Sänger jetzt auf das Eröffnungskonzert im Juni und einige Gottesdienst vorbereiten, und der Extrachor auf die Passionsmusik am Karsamstag (s. Ankündigung oben).

Samstag, 12. Juni, Benzer Kirche: Chorkonzert in Verbindung mit einem Gemeindefest.

Dieses soll in altbewährter Zusammenarbeit mit den Koserowern wieder unter dem Namen "Usedomer Kantatenchor“ stattfinden.
Allen Chorsängern und Liebhabern unserer Musik wünsche ich, dass das Singen mit seiner für Geist und Seele so heilenden Wirkung bald wieder stattfinden kann.
Clemens Kolkwitz (Chorleiter)